Suche
  • Coaching Keusch

Entspannung: Warum muss ich selber für Entspannung sorgen?


Der Parasympathikus ist der Teil unseres Nervensystems, welcher für Ruhe, Regeneration, Energiegewinnung und Erholung zuständig ist. Der Sympathikus ist für Leistung und Aktivität verantwortlich.

Sympathikus und Parasympathikus sind Gegenspieler und wir müssen selber dafür sorgen, dass beide Teile unseres Nervensystems im Gleichgewicht sind.

Der Sympathikus ist in unserem Alltag stark verwurzelt, den Parasympathikus müssen wir aktiv durch Entspannungsübungen fördern, nur dann haben wir eine innere Balance und die körpereigenen Selbstheilungskräfte können aktiviert werden.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen