Suche
  • Coaching Keusch

Fantasiereise


Unser Nervensystem ist in der Lage, Gefühle und körperliche Zustände im Hirn in Bildern abzuspeichern. Dabei kann das Hirn nicht zwischen realen und eingebildeten Gefühlen unterscheiden. Je öfter ein Bild im Hirn eintrifft, desto nachhaltiger wird es abgespeichert und dadurch können alte, krankmachende Bilder überschrieben werden.


Mit einer Fantasiereise können innere Bilder überschrieben werden. Zum Beispiel kannst du mit einer Fantasiereise einen inneren sicheren Ort finden, welcher dir das Erleben von Geborgenheit oder die Erfahrung der Selbsttröstung ermöglicht. Je mehr du diese Ort aufsuchst, desto mehr spürst du Geborgenheit und Sicherheit.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zeitstrahl